Die Unterkunft

Munilla ist unser Stützpunkt. Von ihm ausgehend kann man Vieles unternehmen: Ausflüge in verlassene Dörfer sowie zu Ausgrabungsstätten von Saurierspuren und anderen Fossilen, in den umliegenden Bergen mit Spuren ehemaliger Industrie gibt es eine Vielfalt von Wegen abseits der Straßen... Besichtigungen von Bodegas und Weingütern sind ebenso reizvoll wie ein Bad in den Thermalquellen oder ein Spaziergang im Buchenwald... Lassen Sie Sich ein auf das unbekannte Spanien!

 

 

Inmitten unseres Dorfes liegt auch die CASA RURAL „Las Tres Sierras“, ein komplett renoviertes und ausgebautes Gebäude des 19.Jahrhunderts, in dem wir Platz finden für unseren Aufenthalt. Das Haus hat insgesamt 7 Zimmer und bietet Platz für bis zu 15 Personen. Von den 7 Zimmern, verteilt auf drei Stockwerken, haben 5 ein eigenes Badezimmer und zwei Zimmer im oberen Stock teilen sich ein Bad. Die Einrichtung ist einfach, doch das Haus verfügt über einen großen Wohnbereich mit intergrierter Küche und einem angrenzenden Wohn-Essbereich (Wintergarten). Die Küche ist komplett ausgestattet mit Mikrowelle, Spül- und Waschmaschine, Kühlschrank. Im Wohnbereich befindet sich eine grosse Sitzecke mit TV. Im unteren Stockwerk (Wohnbereich) befindet sich außerdem eine zusätzliche Toilette.

 

Ein kleiner Garten  mit Grillplatz ist ebenfalls vorhanden, schöner Ausblick auf die umliegenden Berge. Der Vorteil dieses Stützpunktes liegt darin, dass er einen Steinwurf von unserem Atelier, der „Bilderfabrik-Munilla“,  entfernt ist und Platz und Möglichkeit bietet, selbst nach getaner Arbeit beim gemütlichen Zusammensitzen einen Rückblick auf das Tageswerk zu werfen, in Gesprächen die praktische Arbeit zu erweitern und sogar ungezwungen fortzusetzen,  gemeinsames Frühstück oder Abendessen und der Garten bieten die Möglichkeit zur Entfaltung begleitender Aktivitäten.

 

Die Gruppe versorgt sich selbst in Eigenregie, Einkaufsmöglichkeiten sind im naheliegenden Arnedillo zu finden (6 km).  Munilla verfügt außerdem über eine Kneipe im ehemaligen Schulgebäude sowie ein „Casino“, Restaurantbetrieb im Sommer und Dorfkneipe. Einkaufsmöglichkeiten finden sich dort ebenfalls begrenzt.

 

Einen Katzensprung entfernt liegt die „Bilderfabrik-Munilla“, unser Atelier und Ausstellungsraum.

 

Auf Wunsch kann ich jedoch auch beim Kontakt für andere Unterbringungsmöglichkeiten helfen: Casa Rural „La Baldufa“ (ein einfaches Hotel mit reichhaltigem Frühstück, „Riojania“ (luxeriösere Ferienwohnungen in Eigenregie) und „Casino de Munilla“ (das ehemalige Casino, umgebaut zu einem einfachen Hotel mit angeschlossenem Restaurant im Sommer). Ich stehe gerne für alle Fragen zur Verfügung.

 

Die Preise beinhalten die Unterbringung in der Casa Rural „Las tres Sierras“ sowie die Kursgebühren, Materialkosten und Verpflegung ist nicht mit eingeschlossen, ebenso Transportkosten und Anreise.

 

Die Kurse können gegebenenfalls auch ohne Unterbringung gebucht werden, dann stehe ich gerne zur Vermittlung von anderen Möglichkeiten zur Verfügung.

 

  • Kursgebühr mit Unterbringung: 730,-€ pro Person, zzgl. Materialkosten. Die Verpflegung findet in Eigenregie statt.
  • Kursgebühr ohne Unterbringung: 410,-€ pro Person, zzgl.
    Materialkosten. Die Verpflegung findet in Eigenregie statt. 
  •  Begleitperson ohne Kurs: 320,-€ (7 Nächte)

Gerne helfen wir Ihnen bei der Vermittlung anderer Unterkünfte , anbei finden Sie ein paar Links zu Ihrer Information:

 

de